Casting

Kriterien von Tools oder Mulden sollen in der ersten Phase besorgt werden. Wenn die Kriterien in der erste Phase nicht erfüllt sind, dann wird das Design ändern und muss wieder bearbeitet werden wenn es verkauft werden muss, und die Zeit von Produktion wird länger im Market sein. DFMPro ist ein CAD integriertes Design für Produktivität, die dem Zeichner erlaubt sein Design für Produktivität zu testen. (DFM) s DFMPro hilft den Zeichnern in ein schwieriges Design teuer und schwer zur Produktion zu prozessieren..

Design fuer Direktiven von Casting (Mulden)

Casting ist eine alte Methode von Produktion, und ist noch in vielen Branchen bevorzugt, und kann in Autos verwendet werden. Obwohl es viele Prozessen von Casting gibt und mit distinktem Design und Direktiven von Fabrikation, werden wir nur die relative Prozessen von Casting in Design sehen.

Radius von Filet

fillet radius design guidelines in casting

Scharfe Ecken, Rande und schnelle Änderungen in der Industrie müssen in Teilen von Cast vermieden werden. Filets sollen den scharfen Ecken gefügt werden. In Ecken muss Design mit Filets durchgeführt werden , oder es muss dabei Radi so viel wie möglich geben. Nach Prozessen von Casting, soll Radi von Filet in den Ecken draußen oder innerhalb davon geliefert werden. Zum Beispiel im Die Casting, muss der Radius am wenigsten 1.5 Mal die Dicke von Wand haben. .


Einfoermige Dicke von Wand

Uniform wall thickness design guidelines in castingDie Dicke von Wand muss einfoermig sein, weil die der Schaffung von Mulden (Casting Teile)von hoher Qualitaet hilft. Variationen sofort und Änderungen in Geometrie und in Dicker von Wand werden den Fluss von Metall beeinflussen, und die Luft wird davon behindert werden und wenig Polieren der Teile von Oberfläche. Die empfohlene Gamme von Dicke von Wand ist zwei Mal mehr als die duennste Wand. Die Transition von dicken an dünne Wände muss auch gradual sein.


Dicke von Mulden der Wand

mold wall thickness design guidelines in casting

Die Dicke von Mulden der Wand ist wichtig und muss im Casting betrachtet sein. Wenn die Wand zu dünn und lang ist, werden Stressen in der Mulde entwickelt, das Leben der Mulde reduzierend. Auch speziale Materialen sind erfordert um Mulden zu schaffen und die werden vielleicht oft ersetzt und Service brauchen. Rieben und Bossen die neben einander sind werden dünne Mulden schaffen. So, muss die Minimum erlaubte Dicke von Mulde von Wand nach dem Prozess von Caating und Not von Material sein. Das Minimum Wachstum eines Komponenten von Cast wird nach dem Prozess von Casting, Material von Komponenten und Tools sein.


Variation von Dicke von Wand Wall thickness variation design guidelines in casting

Variationen von Dicke in Casting, werden verschiedene Räte von Kühlen, schränken, warpen und Verformung verursachen. Normalerweise wird die Dicke der Wand einförmig, im Teil sein (gleich der normale Dicke von Wand). Diese Variation ist unvermeidbar, wegen Funktion und Anforderung von Sicht.. Trotz dies , muss die Variation minimisiert sein und im Rahmen einer Toleranz Begrenzung.


Undercutsundercut design guidelines in casting

Es ist empfohlen das die Undercuts vermieden zu sein, um die Fabrikation leicht zu machen. Die Undercuts erfordern weitere Mechanismen Kost der Mulde und Komplexität fuegend. Das kluge Design oder minimale Konzessionen von Design können oft die komplexe Mechanismen für Undercuts streichen.


Draht Enkel

draft angle design guidelines in casting

Draht ist der Taper dem Kor und Kavität für leichte Entfernung von Casting (oder Mulde). Mit einzigen Drahten an den Cast Teilen wird die Zeit von Leben und Qualität in Oberflächen verbessert sein. Die Seite Wände von Castings und andere Kennzeichen die der Linie von Teil perpendikular sind müssen so viel wie möglich Draht haben. Die Draht Enkel wird dem Typ von Material abhängen und wird umgekehrt nach Hohe von Wand Variation haben.

Read DFM Guidelines for Casting hereDFM Guidebook covering Casting Design Guidelines Why DFMPro?